Antitropf-Additiv zur tropffesten Einstellung Ihrer Polymere

Polymer-Additive

Antitropfmittel

Abtropfen von brennendem Kunststoff verhindern

PolyB® FS-200

Das Antitropf-Additiv hilft Ihnen bei der tropffesten Einstellung Ihrer Polymere.

Das Besondere: PolyB® FS-200 basiert auf PFOA-freiem nanogekapseltem PTFE – dadurch wird Agglomeration verhindert und eine gute Verarbeitung ermöglicht.

  • Vorteile

    • hervorragende Antitropf-Eigenschaften
    • sehr effektiv bei geringer Zugabe
    • freifließendes Pulver, gute Einarbeitung in Ihre Polymere
    • breit verträglich für den Einsatz in vielen Kunststoffen
    • homogene Verteilung, einheitliche Oberfläche
    • erfüllt UL 94-Regulierung
  • Technische Daten

    • Basis: SAN-gekapseltes Nano PTFE (PFOA-frei)
    • Partikelgröße: < 2 mm
    • Aussehen: weißes, rieselfähiges Pulver
    • PTFE-Gehalt: 45–55 wt%
    • max. Prozesstemperatur: 280 °C
  • Kunststoffe

    • PC
    • ABS
    • PC/ABS-Gemische
    • Nylon
    • Polyolefine
  • Einsatzgebiete

    Compounds für:

    • TV- und Computergehäuse
    • elektrische Bauteile
    • Automobil-Interieur
    • Konsumgüter

Videos

  • Freifließ Test

  • Antitropf Test

Antitropf-Additive
im Detail

In Kombination mit einem Flammschutzmittel verhindern ADA (Antidripping Agents) das Abtropfen von brennendem Kunststoff und erfüllen so die Anforderungen nach UL 94.

Das Besondere: PolyB FS-200 ist in SAN nanogekapseltes PTFE. Keine Agglomeration und exzellentes Fließverhalten bewirken eine gute Dosierung und eine homogene Oberfläche. Das Antitropfmittel ist frei von Perfluoroctan-Säure (PFOA) und wird den Umwelt-Anforderungen gerecht.

Das Antitropfmittel wird als Compound oder Masterbatch verarbeitet und zeigt seine Wirkung bereits bei geringer Zugabe.

Startseite